Auf unserem Blog stellen wir uns, das Bauvorhaben, die verwendeten Produkte und unsere Partner vor. Und das noch dazu im Rahmen einer Fernsehsendung: „Die Nussbaums“!

Wir sanieren ein altes Haus und trimmen es „Energieautark“, warum? Weil es geht! Und weil es ein Vorzeigeprojekt sein soll, dokumentieren wir die Arbeiten genau mit!

Was wir oft gefragt werden: Warum wir das alte Haus nicht abgerissen haben?

  • Weil wir so viele schöne alte Häuser haben, und wir zeigen möchten wie man daraus etwas wunderbares machen kann
  • Weil die Rohbaukosten in etwa bei 800 Euro liegen, bei 500m2 haben wir damit einen Wert von 400.000 Euro! Warum also wegreißen?
  • Weil der Vorteil einer Altbausanierung auch darin liegt, dass man stückweise und je nach Budget, Lust und Laune bauen kann. Vorausgesetzt man muss nicht aus seiner bisherigen Wohnung raus.
  • Und schlussendlich: Weil Günther alte Sachen liebt, das trifft ganz besonders auf alte Häuser zu!

Hier findet Ihr alles rund um unser Sanierungsprojekt, wir haben diese Seite zum Staffelstart der 3. Staffel am 5.5.2023 (4 Folgen) gelauncht. Vorab noch nicht mit allen Beiträgen und nur mit Postings, welche noch nicht im TV gelaufen sind. Wir arbeiten aber nahezu täglich daran, Euch mit allen Informationen und Wissenswertem rund um die Altbausanierung und Neubauleistungen zu informieren. Auch alle Veranstaltungen veröffentlichen wir auf dieser Seite. Schlussendlich wird in Puchberg am Schneeberg ein kleines Veranstaltungszentrum rund um Günthers Leidenschaft gebaut: „Altes Zeug aus den letzten 300 Jahren“. Freut Euch auf lustige Veranstaltungen, seid einfach dabei!

Links:

Zur (A)TV-Serie „Die Nussbaums“

Zu Tik-Tok „Die Nussbaums“

Zu Instagram „Die Nussbaums“

Zu Facebook „Die Nussbaums“

Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch per Mail unter redaktion@dienussbaums.com

Diese Seite teilen...

( 0 ) Kommentare zu diesem Thema

Jetzt einen Kommentar schreiben

fünf × zwei =

XHTML: Sie können diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>