Bevor aus dem Keller etwas brauchbares wird, muss einiges getan werden. Zuerst der Abbruch. Der Boden wird herausgerissen und bis knapp zur Fundamentunterkante abgebrochen. Die Fundamente dürfen niemals untergraben werden, zumindest nicht ohne Unterfangungen. Wir graben tiefer, um eine Abdichtung, darauf eine Dämmung, darauf wieder eine Abdichtung und dann den Fußbodenaufbau (Estrich, Beschichtung…) aufbringen zu können. Hier sind mal die Männer von Christian Kopf und das schwere Gerät von BOELS gefragt. Wir leihen uns nahezu alle Geräte von Boels, das macht es auch für die ausführenden Firmen einfacher.

 

 

Diese Seite teilen...

( 0 ) Kommentare zu diesem Thema

Jetzt einen Kommentar schreiben

sieben + sieben =

XHTML: Sie können diese tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>